Schland - oder wie ich lernte, ein Event-Fan zu sein...

Mir ging einfach dieses Genörgel einiger Leute in unserm Umfeld auf den Sack, die meinten, als Borusse dürfe man sich über diesen Titel nicht freuen, weil da ja so viele Bauern und Blaukraut mit rumgeturnt sind. Und natürlich auch schon deshalb nich, weil ja Götze das siegbringende Tor gemacht hat... Und so habe ich mal mein Seelenleben abgefragt und einem Schnelldurchlauf unterzogen.Chronologie der Emotionen eines Durchnittsbürgers: 17.05.2014 - Das Pokalfinale gegen die Bayern verloren Den Pott gestohlen von einem unfähigen Schiedsrichter und dann die Hackfressen der Bayern-Spieler, die sich in einem unverdienten Sieg sonnen. Nachdem der erste Schock bei mir verwunden war, so etwa nach ‘ner Woche, fiel es mir siedend heiß ein: Was mach ich denn nun bei dieser WM? Schließlich stand ein nicht unerheblicher Teil der Nationalspieler in Berlin noch auf des „Feindes“ Seite und ich habe denen ja - außer der Pest - auch die Steuerfahndung an den Hals gewünscht. Und dann soll ich denen bei der WM die Daumen drücken. Ihnen gar noch ‘n Titel wünschen... JUBELN ? Im Leben nicht!!

13.06.2014 – WM: Vorrunde Deutschland – Portugal

Guck ich mir an. Klar. Bundesliga läuft eh nicht. Und reingucken kann man ja mal. Schließlich sind ja auch Borussen mit dabei. Hummels spielt, Großkreutz und Durm auf der Bank. Wenigstens einer. Lässt sich ja ganz gut an. Müller trifft. Drei Mal. Meinetwegen. Ronaldo heult. Da verspüre ich ein bisschen Schadenfreude. Verhalten. Das DFB-Pokalfinale wirkt noch nach

21.06.2014 – WM: Vorrunde Deutschland - Ghana

Guck ich mir mit meinen Söhnen beim Nachbarn an. Publik Viéwing bei Grillwurst und Bier unterm Carport. Zweites Gruppenspiel. Wird eh n Grottenkick. Aber das Bier schmeckt. Huch. 1:0 für die bayrische Nationalmannschaft. Aha. 1:1 War ja klar. Warum wechselt der den Großkreutz nicht mal ein? Der reißt sich wenigstens den Arsch auf. Hasse noch ‘n Bier kalt? Die Jungs wollen noch ‘ne Wurst, da fällt das 2:1 für Ghana. Scheiße! Wenn die verkacken heute, dann wird’s nochmal spannend, was den Einzug ins Achtelfinale angeht. Den Bayern-Idioten würde ich das ja gönnen. Hasse schnell noch n Bier. Wo iss‘n der Raum mit den Fliesen? Ich muss mal. Klose kommt. Der alte Sack. Kloooose... Da isser. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
Gott sei Dank. Abhaken. Amis schlagen und gut ist.

26.06.2014 – WM: Vorrunde Deutschland - USA

Ich hab den Jungs WM-T-Shirts gekauft. Fahne ans Auto. Nee, lass ma. Muss ich nicht haben. 1:0 für uns. Gruppensieg. Geht doch. Jetzt Achtelfinale gegen Algerien. Das wird ja wohl locker zu machen sein.

30.06.2014 – WM: Achtelfinale Deutschland - Algerien

Watt 'n Grottenkick. Die Aufstellung kann ja wohl nicht sein Ernst sein. Mustafi ? Hm... Ich kenne den gar nicht. Der ist da in der Abwehr mindestens genauso überfordert wie Phillip Lahm im Mittelfeld. Was raucht der Jogi für ein Zeug? Der Lahm kann das doch da hinten, warum steckt man den eigentlich ins Mittelfeld? Hummels krank. Trotzdem - weder Durm noch Großkreutz auffem Platz. Der hat sie doch nicht mehr alle... Und der Mustafi muss sich erst verletzen, bis er endlich ausgewechselt wird. Das geht doch voll in die Hose. Weltmeister? Im Leben nich. Weitergezittert. Gegen Algerien in die Verlängerung. Na, bravo. Gegen die Franzosen müssen wir uns aber anders präsentieren im Viertelfinale, sonst nehmen die uns komplett auseinander. Hoffentlich ist bis dahin der Hummels wieder fit. Und Müller muss einfach treffen. Der weiß wenigstens, wo das Tor steht.

04.07.2014 – WM: Viertelfinale Deutschland - Frankreich

Ich hab mir ein WM-T-Shirt gekauft. Schwein gehabt, dass es noch eins in meiner Größe gab. Sitzt n bisschen spack, aber ich nehme ja eh ab gerade. Mache mir erst mal ein Bier auf, bevor‘s losgeht. Er hat umgestellt. Lahm hinten, Hummels wieder drin. Geht doch Jogi. Trotzdem könnte man doch ruhig auch mal über einen Durm oder Großkreutz nachdenken. Boateng ist pfeilschnell. Mein lieber Mann! Neuer (ich kann den immer noch nicht leiden). Aber diesmal ist er schon ziemlich stark. Ja, gegen Algerien auch. Ok. Meinetwegen. Ecke. Kopfball. Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor. Mats Hummeeeeels. Jawooooolllll! Ich dreh am Rad. Abpfiff. Gottseidank. Halbfinale. Das packen wir jetzt auch noch. Hab ich jetzt wir gesagt? Tatsache!

08.07.2014 – WM: Halbfinale Brasilien - Deutschland

Neymar verletzt. Thiago Silva gesperrt. Warum sollen die nicht zu schlagen sein? Packen wir! Ich hab derweil meine alte Deutschland-Fahne aus dem Fenster gehängt und den uralten Deutschland-Schal auf die Hutablage im Auto, Klar bin ich nervös. Wir spielen gegen den Gastgeber. Da wird die Stimmung im Stadion nicht gerade Pro Deutschland sein. Da isser auch schon drin. Tooooooooooor. 2:0 Jawoooollllllllllll 3: 0 ? ich werd bekloppt. Wir machen ja mit den Brasilianern quasi was wir wollen. 5:0 zur Halbzeit. Das träume ich doch jetzt! Am Ende 7:1. Die Brasilianer heulen und unsere Jungs liegen sich in den Armen. Kevin Großkreutz umarmt Manuel Neuer! Hä? Endspiel. Hätte ich im Leben nicht geglaubt vor der WM.

13.07.2014 – WM: Finale Deutschland - Argentinien

Je näher der Termin rückt, umso hibbeliger werde ich. Meinem Sohn schminke ich das Gesicht mit den Deutschland-Farben. Ja, ok, so ein kleines Fähnchen male ich mir dann auch auf die Wange. Um ihm ‘ne Freude zu machen . Ker, bin ich nervös. Hoffentlich geht das gut. Die Argentinier spielen einen sauberen Mauerfußball. Ganz stark in der Defensive. Da wird kaum mal ein Durchkommen sein. Es sei denn, der Kroos legt nochmal so ein Spiel hin, wie gegen die Brasilianer. Spielt ‘ne saustarke WM, der Kroos. Je länger das Spiel läuft, desto nervöser werde ich. Mann, das wird nicht einfach. Die rackern und rackern und Argentinien macht das aber mal richtig clever in der Defensive. Und Messi ist richtig gut drauf. Da reicht ein genialer Moment und das Ding zappelt im Netz. Higuain alleine vor Neuer. Vorbei. Boah, mir ist schlecht. Der hat sich vor Angst in die Hose geschissen der Higuain. Der hat Respekt vor dem Neuer. Aber hallo.
Höwedes an den Pfosten. Maaaaaaaaaaannnnnnn. Ups. Höwedes. Ein Blauer. Drauf geschissen. Zweite Hälfte wie die erste. Argentinien lauert auf Konter und wir versuchen diese Defensive irgendwie zu durchbrechen. Er wechselt Götze ein. Judas... geht es mir durch den Kopf. Dann mach du ihn halt rein, du verzogener Mustersohn. Is' mir jetzt auch egal. Verlängerung. Sieben Minuten noch. Schürrle auf der linken Seite, Judas in der Mitte. Spiel ihn doch hin. Flanke kommt, Judas nimmt ihn mit der Brust an. Der trifft den noch. Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor. Ich dreh' komplett durch, mein Sohn liegt mir weinend in den Armen. Der Wohnzimmertisch hat seine Glasplatte eingebüßt. Toooor Tooor Toooooooooooooooooooooooooooääääääääääääääääääär. Jetzt pfeif' die Scheiße ab! Argentinien kommt nochmal. Ich steh das nicht durch. Ich bin zu alt für so ‘ne Scheiße. Abpfiff. Weltmeisteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer. WIR sind Weltmeister. Neuer, Lahm, Höwedes, Boateng, Hummels, Schweinsteiger, Khedira, Kroos, Klose, sogar Özil und ja, auch Götze. Namen die man nie vergessen wird. Ach ja. Ende August hasse ich die Bauern wieder und die Blauen erst Recht. Schland !  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailChristian Eltges, 15.07.2014



Nächstes Spiel: DFB-Pokal - Das Finale in Berlin
Aktuelle Infos // Pressekonferenz // Statistik
Copyright 2011 - Gib mich die Kirsche - Das Fußballmagazin aus Dortmund