Stimmen zum Spiel: Bremen - BVB

"Es war ein schweres, ein hartes Spiel mit vielen Fouls. Unser Sieg hätte klarer ausfallen können bei den Chancen, die wir hatten. Aber wir nehmen es, wie es kommt. Es ist auch völlig wurscht: Wir wollten hier gewinnen, das ist uns gelungen. Aber in der Überzahl waren wir etwas zu lässig, sagte Andre Schürrle anschließend.



Thomas Tuchel: "Wir haben in der ersten Viertelstunde das zweite Tor verpasst und dann ohne ersichtlichen Grund den Zugriff auf das Spiel verloren. Vielleicht müssen wir anerkennen, dass wir dieses Jahr nicht so stabil sind. Aber es fühlt sich dennoch top an, mit einem Sieg gestartet zu sein."

Alexander Nouri: "Ich hatte im Spiel das Gefühl, dass die Dinge, die gegen und laufen könnten, auch gegen uns gelaufen sind. Trotzdem hat die Mannschaft zusammengestanden und das Spiel offen gestaltet. Sie hat viel Herz und Leidenschaft bewiesen, dafür verdient sie, speziell für die zweite Halbzeit, ein Kompliment. Diese Prinzipien sollten wir mit voller Überzeugung weiter auf den Platz bringen. Wir haben zwar verloren, aber viele gewinnbringende Erkenntnisse mitgenommen."

Andre Schürrle: Wir wollten natürlich in Überzahl schon mehr Kontrolle haben und etwas klarer spielen. Es war ein sehr schweres Spiel mit vielen Fouls, aber darauf hatten wir uns eingestellt. Wir hätten das Spiel aufgrund unser vielen Chancen schon vorher klar entscheiden können. Ich fühle mich auf dieser Position sehr wohl. Wenn ich da spiele, bekomme ich immer meine Räume und habe viele Torabschlüsse.

Roman Weidenfeller: „Es war ein sehr wellenartiges Spiel. Wir hätten es am Ende einfach ruhiger herunterspielen müssen, das ist aber leider nicht ganz gelungen. Letzten Endes überwiegt aber ganz klar die Freude, dass wir gewonnen haben. Wir haben die ersten drei Punkte im neuen Jahr gesammelt. Das ist der Startschuss zur Aufholjagd.

Opens window for sending emailRedaktion, 22.01.2017




Nächstes Spiel: Borussia Dortmund vs. SV Werder Bremen
Aktuelle Infos // Pressekonferenz // Statistik
Copyright 2011 - Gib mich die Kirsche - Das Fußballmagazin aus Dortmund