Noten zum Spiel in Frankfurt

Roman Bürki: Der Schweizer spielt eine wirklich gute Saison. Großartig verhinderte er gleich drei Großchancen der Frankfurter. Dass er beim Gegentor machtlos war, ärgert ihn selbst am meisten. Hätte liebend gern drei Punkte mitgenommen, die er sich auch verdient hätte.  Note: 2

Lukasz Piszczek:
Fleißig nach hinten und vorn. Aber seine Flanken fanden keine Abnehmer. Er machte aber immer wieder Dampf und versuchte etwas. Note: 3,0

Julia Weigl:
Der „Aushilfsinnenverteidiger“ ist viel mehr als eine Aushilfe. Lieferte leidenschaftliche Zweikämpfe gegen Rebic oder Haller, kochte sie teilweise richtig gut ab. Hatte ein prima Stellungsspiel, schloss so manche Lücke. Dass er dabei auch ballsicher ist und in der Regel seinen Ball zum Mitspieler bringt macht ihn umso wertvoller. Note: 2,5

Abdou Diallo:
Gutes Stellungsspiel, robust gegen die Frankfurter Angreifer. Sah beim Ausgleich nicht besonders glücklich aus. Seine Versuche den Ball nach vorn zu treiben, sollte er besser lassen. Zumeist verliert er den Ball und fehlt dann direkt hinten. Ein paar Mal mit wirklich leichtsinnigen Abspielen.  Note: 3,5

Achraf Hakimi:
Nach vorn mit Wucht. Sein Schuss in der 64. Minute ging nur knapp übers Lattenkreuz. Hinten aber mit einigen Unsauberkeiten. Gerade in der Schlussphase unterliefen ihm einige eklatante Fehler in der Abwehr.  Note: 4,0




Thomas Delaney:
Das war sein Spiel: Kampfstarke Gegner 90 Minuten hart bearbeiten und dann bei eigenem Ballbesitz, die Ruhe bewahren. Dafür hat der BVB ihn geholt. Ein wirklich guter Auftritt des Dänen, an dem sich die Frankfurter im Mittelfeld die Zähne ausbissen.  Note: 2,5

Axel Witsel:
Gemeinsam mit Delany gelang es ihm nach zehn Minuten das Spiel zu ordnen. Seine Ausstrahlung in der Zentrale hilft allen Mitspielern. Was er anpackt hat Hand und Fuß. Wie immer spielt er wenig spektakulär, aber immens effektiv und ballsicher.  Note: 2,5

Raphael Guerreiro:
Zwischen Genie und Wahnsinn ist seine Performance angesiedelt. Zunächst mit einigen schlampigen Aktionen, dann mit enormem Zug nach vorn, als er das 1:0 vorbereitete. Dann sah er beim Ausgleich wieder unglücklich aus, als er den Ball nicht einfach wegdrosch. Im weiteren Spielverlauf mit gut gedachten Aktionen, aber es fehlten immer ein paar Kleinigkeiten, um tatsächlich erfolgreich zu sein. Note: 3,5

Jadon Sancho:
Hatte es immer gleich mit zwei Gegnern zu tun. Die zogen ihm relativ früh den Zahn, indem sie ihn ordentlich in die Mangel nahmen. Fand dann nicht so richtig in sein Spiel. Seine Aktionen endeten zumeist in des Gegners Füßen. Auch das Zusammenspiel mit Reus oder Alcacer funktionierte heute nicht. Versuchte es oft zu kompliziert. Note: 4



Marco Reus:
Ein Tor – immerhin schon Nummer 13 in dieser Saison – mehr nicht. Er allein hätte das Spiel entscheiden können, ja eigentlich müssen. Drei Großchancen innerhalb von fünf Minuten, das setzte dem Kapitän sichtlich zu. Danach klappte nicht mehr viel. Seine Versuche den Ball nur kurz weiterzuleiten, gingen alle schief. Im zweiten Durchgang dann keine Torchance mehr. Note: 3,5

Paco Alcacer:
Lauffreudig, viel unterwegs und doch mit wenig Spielanteilen. Hatte seine Liebe Müh und Not gegen die flinken und vielen Verteidiger. Brachte aus dem Spiel nur zwei Schüsschen zustande. Schade, dass sein Freistoß fünf Minuten vor Schluss knapp über das Tor ging.  Note: 3,5

Christian Pulisic:
Durfte nach 65 Minuten für Sancho ran. Klare Aktionen hatte auch er nicht. Rannte sich ein ums andere Mal in der vielbeinigen Defensive fest und litt auch ein bisschen an der Schwäche der anderen Offensivkräfte. Note: 3,5

Jacob Bruun Larsen: Hatte eine Viertelstunde Zeit, sich zu zeigen. Stieg ein mit gleich zwei Ballverlusten und Trainer Favre machte ihm am Spielfeldrand vor, wie er sich zu bewegen habe. Danach ohne Gelegenheit sich auszuzeichnen. Ohne Note

Mario Götze:
Durfte fünf Minuten vor Schluss Paco Alcacer ablösen. Keine Zeit, um sich noch besonders in Szene zu setzen. Ohne Note


Opens window for sending emailAndreas Römer, 2.2.2019


Nächstes Spiel: Borussia Dortmund vs. SV Werder Bremen
Aktuelle Infos // Pressekonferenz // Statistik
Copyright 2011 - Gib mich die Kirsche - Das Fußballmagazin aus Dortmund